Geschichte des Unternehmens

Die Wohnungsgesellschaft Muldental mbH (WGM) wurde im Jahr 2006 durch Fusion der Wohnungsbaugesellschaft mbH Rochlitz, der Wohnungsgesellschaft Penig mbH und der Wohnungsgesellschaft Wechselburg mbH gegründet. Aktuell werden 948 eigene Wohnungen an den Standorten Rochlitz, Penig und Wechselburg bewirtschaftet.

Neben dem eigenen Wohnungsbestand verwaltet die WGM 440 Wohnungen für Einzeleigentümer und Wohnungseigentümergemeinschaften an den o.g. Standorten, den zugehörigen Ortsteilen sowie in Chemnitz.

Im Bestand der WGM befinden sich sanierte Altbauten, Typenbauten in Platten- bzw. Blockbauweise sowie Neubauten.